Logo: Yilmazel, Aslan & Kotz<br> Rechtsanwälte
Kontaktieren Sie mich unter:

Ihr Fachanwalt für Strafrecht in Nürnberg

Ein Strafverfahren ist eine spannende Sache, wie Sie leicht in Literatur und Fernsehen feststellen können. Doch wenn Sie einmal selbst ins Visier der Ermittlungsbehörden geraten, dann ist es vor allem eines: belastend! Die Ungewissheit über die eigene Zukunft ist dabei meist das größte Problem, gerade wenn man zum ersten Mal mit einem Strafverfahren konfrontiert wird.

Aufgrund meiner langjährigen Erfahrung als Strafverteidiger in Nürnberg kann ich Ihnen die Ungewissheit nehmen und behilflich sein, sich auf das Strafverfahren vorzubereiten und die optimale Verteidigungsstrategie für Sie zu entwickeln. Das Strafrecht beinhaltet folgende Tätigkeitsschwerpunkte:

  • Allgemeines Strafrecht
  • Jugendstrafrecht
  • Verkehrsstrafrecht
  • Betäubungsmittelstrafrecht
  • Kapitalstrafrecht
  • Steuerstrafrecht
  • Wirtschaftsstrafrecht
  • Sexualstrafrecht

Was ich biete:
Als Strafverteidiger habe ich ein großes Tätigkeitsfeld. Das Spektrum meiner Handlungsmöglichkeiten ist mannigfach. Vereinfacht könnte man sagen, dass alles in meinen Aufgabenbereich fällt, das Ihrer Verteidigung dient. Die Grenzen sind die Legalität. Zu meinen Aufgaben zählen unter anderem:

Kompetente Beratung

Die deutschen Gesetze sind inzwischen uferlos geworden. Wer sich nicht täglich damit beschäftigt, verliert schnell den Überblick. Nichts ist so gefährlich wie unvollständiges Halbwissen. Ich bilde mich stetig fort und kann Ihnen daher jederzeit mit Rat und Tat zur Seite stehen. Gerade in einem emotional meist sehr belastenden Strafverfahren ist die Beiziehung eines erfahrenen und kühlen Kopf bewahrenden Rechtsanwalts von entscheidender Bedeutung.

„Früher litten wir an Verbrechen, heute an Gesetzen.“
- Tacitus -

Jederzeit

Gemäß § 137 StPO können Sie jederzeit einen Rechtsanwalt zurate ziehen. Jederzeit meint in der Tat jederzeit. Lassen Sie sich also auf gar keinen Fall etwas anderes erzählen („Der Anwalt kann Ihnen auch nicht sagen, was Sie sagen sollen. Er war nämlich nicht dabei!“) und bestehen Sie darauf, einen Anwalt kontaktieren zu dürfen. Er und nur er wird Ihnen sagen, wie Sie sich verhalten sollen. Damit Sie mich auch jederzeit erreichen können, habe ich einen 24 Stunden erreichbaren Strafverteidigernotruf unter 0170 - 118 117 0 für Sie eingerichtet.

„Der Beschuldigte kann sich in jeder Lage des Verfahrens des Beistandes eines Verteidigers bedienen. Die Zahl der gewählten Verteidiger darf drei nicht übersteigen.“
- § 137 I StPO -

Ihre Vertretung im Ermittlungsverfahren

Bevor Anklage erhoben werden kann, müssen die Ermittlungsbehörden gegen die Beschuldigten ermitteln und Beweise sichern. Das findet üblicherweise im sogenannten Ermittlungsverfahren statt. Ich übernehme den Umgang mit der Polizei und der Staatsanwaltschaft und halte Ihnen den Rücken frei, damit Sie sich auf Ihr normales Leben konzentrieren können. Ich stelle Beweisanträge und rege Ermittlungen an, die zu Ihrer Entlastung führen. Im Idealfall verhindere ich, dass es zu einer Anklage kommt.

„Der unmündige Untertan ruft die Polizei. Der mündige Bürger informiert seinen Anwalt.“
- Nikolaus Cybinski -

Vertretung vor den Gerichten

Wenn Sie angeklagt werden, trete ich vor Gericht auf und sorge dafür, dass Ihre Rechte als Beschuldigter beachtet werden. Ich stimme die Verteidigungsstrategie mit Ihnen ab und versuche, das für Sie beste Ergebnis zu erzielen, unabhängig davon, welchen Aufwand dies bedeutet. Da ich vor Ort tätig bin, kenne ich die Richter und den Staatsanwalt aus früheren Verhandlungen und kann die Prozesssituation auch außerhalb des Gesetzes einschätzen.

„Fürchte nicht das Gesetz, fürchte den Richter!“
- russisches Sprichwort -

Vertretung im Rechtsmittelverfahren

Oft werden Strafverfahren von unerfahrenen Beteiligten falsch eingeschätzt („Ich bin unschuldig, ich brauche daher keinen Anwalt!“). Sie gehen blauäugig in die Verhandlung und wundern sich anschließend, warum sie bestraft wurden.

„Es hilft nichts, das Recht auf seiner Seite zu haben. Man muss auch mit der Justiz rechnen.“
- Dieter Hildebrandt -

Spätestens dann empfiehlt es sich, einen auf das Strafrecht spezialisierten Rechtsanwalt hinzuziehen, der die Situation richtig einschätzt und die erforderlichen Schritte einleiten kann. Doch Eile ist geboten! Gegen ein Strafurteil kann nur binnen einer Woche Rechtsmittel (Berufung oder Revision) eingelegt werden.

Reinhard Kotz
Rechtsanwalt
Frauentorgraben 43
90443 Nürnberg
Telefon: 0911 - 89 14 463
Telefax: 0911 - 89 14 465
Sie brauchen schnellstmöglich einen Strafverteidiger? Hier ist für Sie unsere Notrufnummer: 0176 - 84 72 116 3

Yilmazel, Aslan & Kotz
Rechtsanwälte

Frauentorgraben 43
90443 Nürnberg

Telefon: 0911 - 89 14 463
Telefax: 0911 - 89 14 465